info@rsc-niedermehnen.de

13 von 18 möglichen Punkten bleiben in Leeden

13 von 18 möglichen Punkten bleiben in Leeden

Routinier Friedhelm Mösemeyer

Routinier Friedhelm Mösemeyer.

Die Radball Landesliga Mannschaften des RSV Leeden haben gerade einen Lauf, wie es umgangssprachlich gerne ausgedrückt wird. Zudem können sie sich auf ihre Heimstärke verlassen. Das mussten auch zwei der vier Niedermehner Radball Duos erfahren, die am Wochenende auswärts unterwegs waren, denn 13 von den 18 möglichen Punkten blieben in Leeden. So bauten Meyer-Brüggemann / Kähler (Leeden IV) und Peters / Heese (Leeden V) ihren Vorsprung in der Tabelle aus und qualifizierten sich bereits vorzeitig für die Relegationsspiele zur Verbandsliga. Westphal / Borowski (Leeden VI) verteidigten ihren dritten Tabellenplatz

Nach dem 3:3 Unentschieden im vereinsinternen Spiel „Zweite“ gegen „Dritte“ gelang Friedbert Reddehase / Friedhelm Mösemeyer (RSC III) mit einem 4:3 Erfolg über Leeden VI der einzige Sieg in der Fremde. Gegen Leeden V (4:7) und Leeden IV (3:5) wurde verloren. „Grundsätzlich bin ich mit unserer Leistung und den vier Zählern zufrieden. Sportlich waren die zwei knappen Niederlagen gegen die Topteams der Liga zu erwarten, aber wir haben lange Zeit gut mitgehalten. Schade, dass es am Ende nicht ganz gereicht hat, “ sagte Friedbert Reddehase nach dem Spieltag. Auch Dieter Wulf / Rainer Mösemeyer (RSC II) verloren ihre Spiele gegen Leeden IV (5:8) und Leeden V (3:6). Nur beim 2:2 Unentschieden gegen Leeden VI konnten sie verdientermaßen einen Punktgewinn feiern.

Kampflos mit 0:5 Toren verlor der RSV Espelkamp seine Spiele, da Lange / Rehling krankheitsbedingt nicht anreisen konnten. Im April ist in der Leverner Sport- und Festhalle noch ein Spieltag zu absolvieren. Dann wird geklärt, wer in den Relegationsspielen gegen die besten Bezirksligisten um den Aufstieg und Klassenerhalt spielen wird. Nach aktuellem Stand muss neben Espelkamp wohl auch die erste Niedermehner Mannschaft in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen.

Radball Landesliga Nord
Sp.TorePkt.
1 RSV Leeden IV 16 84 : 38 43
2 RSV Leeden V 16 73 : 57 31
3 RSV Leeden VI 1662 : 6625
4 RSC Niedermehnen II 1249 : 5316
5RSV Holsen 1241 : 4015
6 RSC Niedermehnen IV 1243 : 4415
7 RSC Niedermehnen III1245 : 5614
8 RSC Niedermehnen 1336 : 599
9 RSV Espelkamp 1123 : 437
Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.