info@rsc-niedermehnen.de

DM Vorschau 1er Kunstradsport der Frauen – Gewinnt die Weltmeisterin oder siegt eine Jüngere?

DM Vorschau 1er Kunstradsport der Frauen – Gewinnt die Weltmeisterin oder siegt eine Jüngere?

Mit dem Gewinn der diesjährigen German-Masters Serie hat sich die Titelverteidigerin Lisa Hattemer (RSV Gau-Algesheim) in die Favoritenrolle gefahren. Mit 186,18 Punkten stellte sie im Finale von Mörfelden sogar einen neuen Weltrekord auf. In der WM-Qualifikation führt sie vor Viola Brand (RSV Unterweissach) und der fünffachen Weltmeisterin Dr. Corinna Biethan (SKV Mörfelden), die um ihre WM-Teilnahme bangen muss.

Kommen Milena Slupina (TSV Bernlohe), Maren Haase (RV Blitz Hoffnungsthal) und Carolin Brauchle (RMSV Bad Schussenried) ohne Stürze durch, können auch sie Spitzen-Punktzahlen fahren und im Kampf um die Medaillen ein Wort mitsprechen. Bereits die Vorrunde am frühen Freitagnachmittag verspricht tollen Sport.

Aus Nordrhein Westfalen haben sich für das 16er Starterfeld Christina Biermann (RSV Wittekind Herford), Kira Lansing (DJK Eintracht Stadtlohn), Sarah Querfurth (RV Adler Neuwerk), Janine Schacht (Liemer RC) und Sabrina Hake (RC Sturmvogel Mühlheim) qualifiziert.

Kunstradsport 1er Elite Frauen am Freitag, 16.10.

10:00 – 12:00 Uhr 1er Kunstradsport Elite Frauen (1. Block) Vorrunde Fahrfläche 1
13:00 – 14:15 Uhr 1er Kunstradsport Elite Frauen (2. Block) Vorrunde und WM-Qualifikation Fahrfläche 1
ab 18:30 Uhr Finale der besten Vier des Vorkampfes Fahrfläche 1

Hans-Joachim Albrecht