info@rsc-niedermehnen.de

DM Vorschau Radpolo Meisterrunde – 13. DM Teilnahme für Marina Finster und Petra Piecha

DM Vorschau Radpolo Meisterrunde – 13. DM Teilnahme für Marina Finster und Petra Piecha

Einen neuen Titelträger wird es im Radpolo geben, da der langjährige Abonnements-Meister RV Etelsen nicht mehr dabei ist. In die Favoritenrolle haben sich durch ihre starken Saisonleitungen Theresia Sielemann / Julia Thranitz (RSV Frellstedt II) gespielt. Die beiden 20 jährigen Spielerinnen gewannen die Bundesligarunde und das „Final Eight“ DM-Qualifikation-Turnier in eigener Halle.

Um den Titel mitspielen wollen auch Jennifer Kopp / Anna Meseke (RVS Obernfeld), die im März in Niedermehnen den Deutschland-Pokal gewannen und Marina Finster / Petra Piecha (RSV Frellstedt). Finster / Piecha qualifizierten sich bereits zum 13. Mal in Folge für die DM Endrunde. Das Teilnehmerfeld wird komplettiert durch Kristin Leich / Kristin Hesselbarth (Reideburger SV) und Sabrina Schulwitz / Vanessa Klees (RKB Wetzlar).

Radpolo Meisterrunde am Samstag, 17. 10. 2015

09:15 – 10:45 Uhr Vorrunde Spielfläche 2
12:00 – 13:00 Uhr Vorrunde Spielfläche 2
14:15 – 15:30 Uhr Vorrunde Spielfläche 2
ab 16:30 Uhr Finale um Platz 1 Spielfläche 1