info@rsc-niedermehnen.de

Frellstedt II punktbeste Mannschaft der Bundesligarunde

Frellstedt II punktbeste Mannschaft der Bundesligarunde

Überraschend gewannen die Aufsteigerinnen Theresa Sielemann / Julia Thranitz (RSV Frellstedt II) die Punktspielrunde der Radpolo-Bundesliga. In eigener Halle übernahmen sie am letzten Saisonspieltag mit ihren Rückrundensiegen acht bis zehn die Tabellenführung. In der Punktwertung für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Lübbecke liegen sie nun hinter Maike Schott / Sabrina Schulwitz (RKB Wetzlar I) und Jennifer Kopp / Anna Mes-eke (RVS Obernfeld) mit einem Punkt Rückstand auf dem dritten Platz. Um die zwei weiteren Lübbecker Finalplätze wird es beim „Best of Eight“ Turnier am 19. September (8 bis 1 Wertungspunkte) noch einen Dreikampf zwischen den Teams Marina Finster / Petra Piecha (RSV Frellstedt), Katrin Barth / Sandra Knoblauch (RSV Kostheim) und Stefanie Hedler / Kristin Hesselbarth (Reideburger SV) geben.

Das aktuelle Ranking nach Deutschland-Pokal und Bundesligarunde

Punkte
1. RKB Wetzlar 14
2. RVS Obernfeld 14
3. RSV Frellstedt II 13
4. RSV Frellstedt 10
5. RSV Kostheim 10
6. Reideburger SV 8

Hans-Joachim Albrecht