info@rsc-niedermehnen.de

Grußwort von Thorsten Möller, dem 1. Vorsitzender des RSC Niedermehnen

Grußwort von Thorsten Möller, dem 1. Vorsitzender des RSC Niedermehnen

Liebe Sportlerinnen und Sportler, Betreuer, Offizielle, Freunde des Hallenradsports, liebe Gäste. Als 1. Vorsitzender des RSC Westfalia 1919 Niedermehnen e.V. möchte ich Sie bei den Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften der Elite 2015 in der Lübbecker Merkur-Arena sehr herzlich willkommen heißen.

Es freut mich außerordentlich, dass wir nach 1980 (Elite und Junioren) und 1989 (Fünfer-Radball) zum dritten Mal Gastgeber einer Deutsche Meisterschaft sein dürfen. Auf diesem Wege möchte ich den Verantwortlichen des Bundes Deutscher Radfahrer meinen Dank übermitteln, dass Sie uns mit der Ausrichtung der Titelkämpfe beauftragt haben.

Mein besonderer Dank gilt unseren Spendern und Sponsoren sowie dem Sportland NRW, mit unserer Schirmherrin Landesministerin Ute Schäfer an der Spitze, dem Radsportbezirk OWL, dem Mühlenkreis Minden-Lübbecke und der Stadt Lübbecke für ihre Unterstützung.

Nicht vergessen möchte ich auch die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die durch ihre tatkräftige Mitarbeit und ihren persönlichen Einsatz maßgeblich dazu beitragen, eine solche Veranstaltung zu realisieren.

Ich wünsche den ca. 350 Aktiven aus allen Teilen Deutschlands, darunter Welt- und Europameister und viele hoffnungsvolle Talente, den erhofften Erfolg, sowie unseren Gästen und Zuschauern spannende und sportlich faire Wettkämpfe.
Thorsten Möller
1.Vorsitzender
RSC Niedermehnen