info@rsc-niedermehnen.de

Landesmeisterschaften im Radball

Landesmeisterschaften im Radball

Die Punktspielrunde der Nachwuchs-Radballer ist beendet und nun stehen für die NRW Talente die Landesmeisterschaften auf dem Terminplan. Auch zwei Teams des RSC Niedermehnen haben sich qualifiziert und werden am 31. Januar in Recklinghausen-Suderwich dabei sein. Die Platzierung bei den Titelkämpfen entscheidet auch über die Teilnahme an den Viertelfinalspielen zur Deutschen Meisterschaft. Trainer Reinhold Struckmann äußert sich zuversichtlich: „Das Ziel beider Mannschaften ist die Qualifikation für das DM-Viertelfinale.“

RSV Oelde, RSV Leeden und RSV Münster heißen die Gegner für Maurice Mösemeyer / Nils Wenzel, die in der U13 Klasse antreten. Maurice und Nils haben eine starke Saison gespielt und gehen mit guten Chancen auf die Vizemeisterschaft an den Start. Die großen Favoriten kommen jedoch aus Oelde.

In der U15 Klasse deutet alles auf einen Zweikampf zwischen den Teams vom RC Iserlohn und dem RSV Münster hin. Dahinter könnte das RSC-Duo Malte Hegerfeld / Benjamin Möller die Überraschung perfekt machen und Dritter werden. Dafür müssen allerdings in den direkten Duellen gegen SG Suderwich, RSV Münster II und RV St. Hubert Siege her.

Los geht es in der Günter-Hörster-Sporthalle am Sonntag um 10:00 Uhr.

Hans-Joachim Albrecht