info@rsc-niedermehnen.de

Reinhold Struckmann mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Reinhold Struckmann mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Für sein besonderes ehrenamtliches Engagement wurde Reinhold Struckmann im Rahmen der Sportlerehrung der Gemeinde Stemwede mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Damit wurde seine mehr als 40jährige ehrenamtliche Arbeit im RSC Westfalia Niedermehnen als Vorstand, Trainer, Betreuer und Mitorganisator vieler auch überregionaler Veranstaltungen gewürdigt.

Wie viele ehrenamtliche Stunden im Radsport hat Reinhold bis heute geleistet? Schwer zu beantworten, hat er doch die Geschicke des RSC Niedermehnen über fast die Hälfte des Vereinsbestehens erfolgreich mitgestaltet und die Entwicklung des Vereins positiv beeinflussen können.

So ein ehrenamtliches Engagement über Jahrzehnte erfordert Zeit, Kraft, Ausdauer, Verlässlichkeit und manch mal auch Nerven. Aber wir haben Reinhold nie sagen hören: „ Ach, heute habe ich gerade mal keine Lust“.

Ehrenamtliche Arbeit ist meist mit persönlichen Aufwendungen verbunden, sei es zeitlich, aber auch finanziell. Daher sollte kein Sportverein vergessen, was freiwilliges Engagement heißt: seine Zeit und seine Motivation der Gemeinschaft zu widmen.

Neben seinem ehrenamtlichen Engagement darf nicht vergessen werden, dass Reinhold immer noch sportlich aktiv ist. Auf dem Radballrad beim RSC Niedermehnen und in der Altliga-Fußballmannschaft des TuS Stemwede.

Wir danken Reinhold für alles, was er für den Radsport geleistet und bewegt hat und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute, Glück und Gesundheit. Wir hoffen, dass er sich im RSC Niedermehnen auch in den nächsten Jahren weiterhin ehrenamtlich engagiert.

Hans-Joachim Albrecht