info@rsc-niedermehnen.de

Rückblick DM 1980: Familienangelegenheit

Rückblick DM 1980: Familienangelegenheit

Bei den Lübbecker Titelkämpfen von 1980 war das Einer- und Zweierkunstradfahren der Frauen eine Angelegenheit der Familie Jiskra. Mit deutlichem Vorsprung gewann am späten Freitagabend die 18jährige Silke Jiskra vom RV Hungen den Meistertitel vor ihrer Schwester und Titelverteidigerin Regine Jiskra. Am Samstagnachmittag kam dann der große Auftritt von Ruth und Ute Jiskra. Die Zwillingsschwestern bewältigten in ihrer Kür auch die höchsten Schwierigkeiten souverän, verteidigten ihren DM Titel und wurde im gleichen Jahr auch Europameisterinnen in Rheinfelden.

Hans-Joachim Albrecht