info@rsc-niedermehnen.de

Vorbereitungsturnier der U15 Radballer

Vorbereitungsturnier der U15 Radballer

Die U15 Radballer des RSC Niedermehnen nutzten ein Einladungsturnier des RC „Taube“ Hannover zur Vorbereitung auf die Viertelfinalspiele zur DM. Mit dem RC Germania Hahndorf und dem RV Teutonia Aschendorf trafen Malte Hegerfeld und Benjamin Möller auf zwei Duos, die als Zweiter und Dritter der Niedersachsenmeisterschaft ebenfalls im DM Viertelfinale vertreten sind. Als vierte Mannschaft komplettierte das Team vom Ausrichter RC „Taube“ das Teilnehmerfeld.

In der Sporthalle an der Goethestraße spielten die Mannschaften in einer Doppelrunde Jeder gegen Jeden den Pokalgewinner aus. Nach 12 spannenden Spielen mit teilweise knappen Entscheidungen standen am Ende Luca Heine / Maurice Zenk (Hahndorf) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zweiter wurde Aschendorf vor Niedermehnen und Hannover. Für alle Spieler gab es bei der Siegerehrung verdienten Applaus und als Belohnung einen Pokal.

Trainer Reinhold Struckmann lobte die Mannschaft: „Malte und Benjamin haben in den Turnierspielen bis auf eine Ausnahme einen guten Eindruck hinterlassen. Es waren sehr enge Spiele, die letztlich durch Kleinigkeiten entschieden wurden. Wir haben gut in das Turnier gefunden und auch mit Einstellung, Spielaufbau und Umschaltverhalten war ich sehr zufrieden“. Hegerfeld / Möller spielten gegen Hahndorf (1:2 und 2:7), Hannover (4:1 und 3:3) sowie Aschendorf (2:4 und 3:1)

Hans-Joachim Albrecht