info@rsc-niedermehnen.de

Wer kommt ins Finale?

Wer kommt ins Finale?

Am kommenden Samstag ab 14 Uhr ist der RSC Niedermehnen in der Leverner Festhalle Ausrichter der Halbfinalspiele um den Deutschland Pokal Radpolo. Jacqueline Kanning und Maren Struckmann wurden in ihrer Gruppe RKB Wetzlar (Deutscher Meister), RSV Frellstedt, RSV Frellstedt II, RSG Ginsheim und Zweitligaspitzenreiter RVW Naurod als Gegner zugelost. Das 2. Halbfinalturnier bestreiten in Obernfeld die Teams RV Obernfeld, RSV Kostheim I, RSV Kostheim II, Reideburger SV, RV Halle und RV Methler.

Nach den guten Leistungen in den letzten Wochen ist dem RSC Duo der Finaleinzug durchaus zuzutrauen. Die vier erstplatzierten Mannschaften der beiden Turniere qualifizieren sich für das Finale am 18. März.

Hans-Joachim Albrecht