info@rsc-niedermehnen.de

News

Das Vereinsbanner stand im Mittelpunkt.

Niedermehner Radsportler feierten 100. Geburtstag

Das Vereinsbanner stand im Mittelpunkt. Der Radsportclub „Westfalia 1919“ Niedermehnen e.V. kann in diesem Jahr ein besonderes Fest feiern, denn der Verein ist 100 Jahre alt geworden. Am 13. Juli 1919 gründeten 28 radsportbegeisterten Niedermehner den Radfahrer-Verein „Spiral“, der im September des Jahres in „Westfalia“ umbenannt wurde. Grund genug, am Sonntagmorgen die Vereinsmitglieder mit ihren…
Read more

König Friedhelm regiert die Varlheider Schützen

Thorsten Möller überbrachte die Glückwünsche des RSC „Westfalia“. Im vergangenen Jahr ist es Friedhelm Mösemeyer gelungen, mit dem 227. Schuss den hölzernen Adler von der Stange zu holen und damit die Königswürde des Schützenvereins Varlheide zu erringen. Zusammen mit Ehefrau Silvia regierte er nun ein Jahr das Schützenvolk. Am Samstag holte nun das Bataillon ihre…
Read more

Radsportclub „Westfalia“ Niedermehnen feiert 100 jähriges Vereinsjubiläum

Rückseite des 1928 geweihten Vereinsbanners: Wo immer sich damals zwei Radler begegneten, grüßten sie sich mit dem 1883 eingeführten Radfahrergruß „All-Heil“. In vielen Dörfern rund um den Stemweder Berg und dem Rahdener Land wurden in Jahren vor und nach dem ersten Weltkrieg Radfahrer Vereine ins Leben gerufen. In Niedermehnen legten am 13. Juli 1919 28…
Read more

Die Weltmeister verteidigen ihren Europameistertitel

Das Europameistertrikot bleibt bei Patrick Schnetzer und Markus Bröll. Im internationalen Radballsport bleiben Patrick Schnetzer und Markus Bröll vom RC Höchst das Maß aller Dinge. Im schweizerischen Möhlin gewann das Weltmeister-Duo aus Österreich zum 6. Mal in Folge die Europameisterschaft. Im Finale besiegten sie die Vizeweltmeister vom RMC Stein, Gerhard und Bernd Mlady, deutlich mit…
Read more

Volksradfahren wieder ein voller Erfolg

Die Sieger und Gewinner haben gut lachen und freuen sich über Preise und Pokal. Schon zum 48. Mal richtete der RSC Westfalia Niedermehnen am vergangenen Sonntag sein traditionelles Volksradfahren aus. Die Veranstaltung für Jung und Alt lockte – auch wegen des idealen Radfahrwetters – 506 Teilnehmer in den Ort. Auswählen konnte sie unter zwei familienfreundlichen…
Read more

300 Kilometer mit dem Rad um den Vätternsee

„Veteran“ Jürgen Bäthke startete zum dreißigsten Mal bei der „Vätternrundan“. Am Wochenende vor Mittsommer herrscht am Vätternsee (dem zweitgrößten See Schwedens) Volksfeststimmung. Das größte „Radrennen für Jedermann“ in Europa – die „Vätternrundan“ (Vätternseerundfahrt) – lockt seit 1966 Radsportler aus der ganzen Welt nach Östergötland. Rund 22.000 Radsportbegeisterte starteten in diesem Jahr am Hafen in Motala…
Read more

48. Niedermehner Volksradfahren und Rad-Schieß-Rallye

Kette geölt? Reifen aufgepumpt? Bremsen geprüft? Dann kann es ja los gehen! Der RSC Niedermehnen lädt am Sonntag, 23. Juni 2019 zu seinem 48. Volksradfahren alle Radler recht herzlich ein. Jeder kann teilnehmen und jede Art von einem verkehrssicheren Fahrrad ist erlaubt. Auch in diesem Jahr wird in Kooperation mit den befreundeten Schützenvereinen Arrenkamp, Haldem,…
Read more

ALPECIN Cycling OWL CTF-CUP 2019/20

In der CTF-Saison 2019/20 haben sich sechs ostwestfälische Radsportvereine zusammengeschlossen und den ALPECIN Cycling OWL CTF-CUP ausgeschrieben. Unterstützt wird diese Rennserie durch ALPECIN Cycling und Jörg Ludewig. Eine zusätzliche Gebühr fällt für die Teilnahme an dem CUP nicht an. Sportler/-innen, die mindestens an vier der sechs CTF’s teilnehmen, erhalten als Preis eine hochwertige Kaffeetasse im…
Read more

Radball Weltcup machte Station in Sachsen-Anhalt

Rückschloss / Haedicke (rotes Trikot) gewinnen das Weltcup Turnier in Mücheln. Bereits zum siebten Mal war der VFH Mücheln (Sachsen-Anhalt) Gastgeber eines UCI Radball Weltcup Turniers. Beim dritten diesjährigen Event spielten Mannschaften aus 5 Nationen in der Sporthalle Eptinger Rain um Punkte für das aktuelle Ranking. Mit dem RSV Sangerhausen (Max Rückschloss / Eric Haedicke)…
Read more

RSC Schiefbahn gewinnt Relegationsturnier

Zwei Siege für Reinhold und Christoph In der Leverner Sport- und Festhalle musste die Tordifferenz über den Sieg in der Relegationsrunde um den Landesliga Aufstieg entscheiden, denn gleich drei Mannschaften beendeten das Turnier nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ mit jeweils 6 Punkten. Hier waren Lukas Eicker / Tim Lindner (RSC Schiefbahn) um 2 Tore,…
Read more