info@rsc-niedermehnen.de

Mannschaften der Vorrundengruppe 1

Mannschaften der Vorrundengruppe 1

Patrick Schnetzer prüft Niels Dirikx.

Patrick Schnetzer prüft Niels Dirikx.

Die Favoritenrolle in der Vorrundengruppe 1 dürfte klar an die österreichischen Welt- und Europameister Patrick Schnetzer / Markus Bröll (RC Höchst) gehen. Einen weiteren Welt Cup Sieg gab es für sie beim letzten Turnier in Großkoschen. Im Finale bezwangen sie den RMC Stein mit 5:1 Toren. In der österreichischen 1. Liga gewannen Schnetzer / Bröll in St. Pölten alle Spiele und bleiben verlustpunktfrei Tabellenführer.

Die vier anderen Teams der Gruppe können alle das Halbfinale erreichen oder aber ausscheiden. Marcel Schüle / Björn Bootsmann (RSV Waldrems), die deutschen Vizemeister, müssen sich gegen starke Konkurrenz behaupten. Beim ersten diesjährigen Final-Five Turnier verlief auf heimischer Spielfläche nicht alles nach Plan. Die Waldremser spielten gegen die Topteams auf Augenhöhe, verloren aber die Spiele knapp und beendeten das Turnier enttäuscht als Fünfte.

Die tschechischen Vizemeister Ludvik Pisek / Miroslav Gottfried (TJ Sokol Zlin) überzeugten beim Großkoschener Turnier als Vierte und wurden Fünfte bei der Euromeisterschaft im Juni. In der tschechischen Extraliga belegt das Duo den zweiten Platz.

43 Tore in 5 Spielen erzielten Brecht Damen / Niels Dirikx (HZG Beringen) am letzten Spieltag der 1. belgischen Liga und sicherten sich souverän die Tabellenführung. Der fünfte Titel in Belgien dürfte für sie nur noch Formsache sein. In Stemwede werden die WM Vierten sicherlich mehr gefordert werden?

Claudio Zotter / Simon Marty (RS Altdorf 2) reisen als EM Sechste zum Stemweder Turnier. Nicht ganz nach Wunsch verlief es für Zotter / Marty die Meisterrunde der Schweizer Nationalliga A. In Liestal qualifizierten sie sich zwar als Dritte für die erste Finalrunde, mussten aber gegen Altdorf 1 und Pfungen deutliche Niederlagen in Kauf nehmen.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.