info@rsc-niedermehnen.de

Autor: Hans-Joachim Albrecht

„Von Stemwedern für Stemweder“

Mit Datum vom 22. März 2020 ist die Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft, mit weitreichendem Kontaktverbot. Das sportliche und gesellschaftliche Leben im RSC Niedermehnen ist deswegen so gut wie zum Erliegen gekommen. Ob unsere nächsten Vereinsveranstaltungen wie das Radball/Radpolo Nachwuchsturnier am 10. Mai oder das Volksradfahren…
Read more

Radfahren trotz Corona Pandemie?

Schulen und Kitas sind zu, Cafés, Restaurants, Kneipen und viele Geschäfte geschlossen. Alle sollen zu Hause bleiben und damit Menschenleben retten. Die Wohnung sollte nur verlassen werden, wenn man einen „triftigen Grund“ hat. Darunter fallen unter anderem der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe oder Arztbesuche. Aber wie sieht es mit Sport, Spazierengehen und Radfahren im…
Read more

Absage nationale BDR Hallenradsportveranstaltungen bis 19.04.2020

Hiermit wird bekanntgegeben, dass aufgrund des derzeit bestehenden gesundheitlichen Risikos und der Gefahr der Weiterverbreitung des Corona Virus, der Sportbetrieb in allen Hallenradsportdisziplinen, auf BDR-Ebene vorerst eingestellt wird. Bis einschließlich 19. April 2020 finden keine nationalen BDR Wettbewerbe statt. Dies betrifft alle Nachwuchs- und Eliteklassen. Wir möchten unsere Landesverbände und Vereine unter diesem Aspekt auffordern,…
Read more

Coronavirus – Sportbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Corona-Virus lässt der RSC Niedermehnen, als Vorsichtsmaßnahme, Wettkämpfe, Training und Übungsstunden aller Abteilungen und Sparten ab sofort ausfallen. Diese Maßnahme gilt vorerst bis auf weiteres. Wir folgen damit der Empfehlung des Kreissportbund Minden-Lübbecke. Über das weitere Vorgehen wird der Vorstand zeitnah informieren. Bewegung und Sport haben eine…
Read more

Siegerehrung U17 (v.r.): Maurice Mösemeyer, Nils Wenzel, RSC Schiefbahn, RSV Oelde

Zweimal Bronze für den RSC Niedermehnen

Siegerehrung U17 (v.r.): Maurice Mösemeyer, Nils Wenzel, RSC Schiefbahn, RSV Oelde. In der Sporthalle des St. Bernhard Gymnasium in Willich-Schiefbahn richtete der RSC „Blitz“ Schiefbahn die Landesmeisterschaft Radball in den Nachwuchsklassen aus. Wie erwartet, setzten sich die Favoriten, die aufgrund ihrer Ligaplatzierung mit maximal drei Bonuspunkten in das Turnier starteten, auch in Schiefbahn durch. Zwei…
Read more

Routinier Friedhelm Mösemeyer

13 von 18 möglichen Punkten bleiben in Leeden

Routinier Friedhelm Mösemeyer. Die Radball Landesliga Mannschaften des RSV Leeden haben gerade einen Lauf, wie es umgangssprachlich gerne ausgedrückt wird. Zudem können sie sich auf ihre Heimstärke verlassen. Das mussten auch zwei der vier Niedermehner Radball Duos erfahren, die am Wochenende auswärts unterwegs waren, denn 13 von den 18 möglichen Punkten blieben in Leeden. So…
Read more

Die besten Kartenspieler: Manfred Lahrmann (v.r.), Hartwig Wuttke, Erwin Heuermann und Turnierleiter Reinhard Hegerfeld.

Manfred Lahrmann hatte die besten Trümpfe in der Hand

Die besten Kartenspieler: Manfred Lahrmann (v.r.), Hartwig Wuttke, Erwin Heuermann und Turnierleiter Reinhard Hegerfeld. Die Vereinsgemeinschaft RSC Niedermehnen, Hollweder SC und die Löschgruppe Niedermehnen hatten zum traditionellen Preisdoppelkopf ins Gasthaus Jobusch eingeladen. 35 Kartenspieler waren der Einladung gefolgt und erkannten mit Entrichtung des Startgeldes die Turnierspielregeln an. Vor jeder der drei Spielrunden zu je 16…
Read more

Nachruf

Der Radsportclub „Westfalia 1919“ Niedermehnen e.V. trauert um sein Vereinsmitglied Karl-Heinz Weiß

Saisonziel erreicht

U19 Radballer punkten auch am letzten Spieltag. Ein regelrechtes Torfeuerwerk brannten Moritz Drake und Luca-Antoine Zimmermann von der SG Suderwich am letzten Spieltag der Radball U19 Liga in Münster ab. Sie gewannen ihre 5 auszutragenden Spiele mit einem Torverhältnis von 41:7 und fahren als Favoriten zur Landesmeisterschaft in Schiefbahn. In der Endabrechnung belegen die beiden…
Read more

Preis-Doppelkopf

Der Radsportclub Niedermehnen lädt am Freitag, den 21. Februar, wieder zum traditionellen Preisdoppelkopf ins Vereinslokal Jobusch ein. Die ersten Karten werden um 19:00 Uhr ausgeteilt. Alle Personen, die gern Doppelkopf spielen und denen die Begriffe keine „60“, „Hochzeit“ oder „Fehlstich“ etwas sagen, sind herzlich eingeladen. Ausgelobt sind wieder Geld- und Sachpreise. Wir hoffen viele Teilnehmer…
Read more