info@rsc-niedermehnen.de

Radball Weltcup machte Station in Sachsen-Anhalt

Radball Weltcup machte Station in Sachsen-Anhalt

Rückschloss / Haedicke (rotes Trikot) gewinnen das Weltcup Turnier in Mücheln.

Bereits zum siebten Mal war der VFH Mücheln (Sachsen-Anhalt) Gastgeber eines UCI Radball Weltcup Turniers. Beim dritten diesjährigen Event spielten Mannschaften aus 5 Nationen in der Sporthalle Eptinger Rain um Punkte für das aktuelle Ranking. Mit dem RSV Sangerhausen (Max Rückschloss / Eric Haedicke) gab es einen überraschenden Sieger. Das Duo gewann das Finale gegen SC Svitavka (Jiri Hrdlicka / Pavel Loskot) aus Tchechien mit 6:5 Toren nach Verlängerung, es war der erste Weltcupsieg für das U23 Team. Der RV Dornbirn (Kevin Bachmann / Stefan Feurstein) besiegte im kleinen Finale RS Altdorf II mit 7:4 Toren und wurde Dritter. Nach der Sommerpause trifft sich die Radball Elite am 31. August in Großkoschen zum nächsten Turnier.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.