info@rsc-niedermehnen.de

Radballsaison pausiert wegen Corona

Radballsaison pausiert wegen Corona

Am letzten Oktobersamstag wären unter normalen Bedingungen Radballspieltage der Oberliga und der Landesligen angesetzt. Doch die aktuelle Situation mit den täglich höher gemeldeten Covid 19 Infektionszahlen führt leider dazu, dass der Ligabetrieb erst einmal pausieren muss.

Zwar lassen die rechtlichen Rahmenbedingungen Wettkämpfe mit Kontaktsport zu, aber einzelne NRW Städte und Gemeinden haben schon den Wettkampfbetrieb mit Kontaktsport ausgesetzt. Hinzu kommt oftmals noch die persönliche Einschränkung, wenn für Sportler, Spielleiter und Spieltagverantwortliche eine Quarantäne angeordnet wird. Viele von uns fühlen sich auch nicht sicher, wenn sie gegen Sportler aus Hochrisikogebieten spielen oder in diese Gebiete zum Spieltag reisen müssen.

Die Risiken sind zu groß und unsere aller Gesundheit ist das Wichtigste. Deshalb hat die Kommission der Fachschaft Radball / Radpolo NRW entschieden, dass der Ligen Betrieb so lange pausiert, bis sich allgemeine Situation verbessert und der Sport wieder in bekannter Art und Weise durchgeführt werden kann.

Über den aktuellen Stand der Planung für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes kann man sich auf der Homepage des RSV NRW informieren.

Wir wünschen allen Radsportlern alles Gute und bleibt gesund.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.