info@rsc-niedermehnen.de

Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft

Große Hoffnungen setzten die Übungsleiter des RSC Niedermehnen in ihre jungen Radballspieler, die in der Leverner Sport- und Festhalle antraten um die diesjährigen Vereinsmeister zu ermitteln. Das Erste was ein Radballanfänger lernen muss, ist nicht das Fahren sondern das Stehen auf dem Rad und den Ball mit dem Vorderrad zu treffen. Wie gut sie das schon gelernt haben, dass zeigten die Nachwuchsradballer ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern. Die waren zahlreich gekommen und unterstützten die Jungs lautstark mit viel Beifall. Nach 16 unterhaltsamen Spielen mit gemischten Mannschaften standen die Sieger in den zwei Altersklassen fest.

Vereinsmeister bei den Älteren wurde Emilian (18 Pkt.) vor Mattis und Hannes. Ben (10 Pkt.) gewann die Wertung bei den Jüngeren. Maylo, Lenny, Sandro, Leo, Henri, Mick und Karl folgten auf den weiteren Plätzen. Alle Teilnehmenden wurden mit einem Pokal ausgezeichnet und erhielten ein RSC Shirt. Die verbrauchten Kalorien frischten die Jungs mit Getränken und einer Pizza wieder auf. Dank an Adrian, Reinhold, Christoph, Matthias und Magnus, die für die Ausrichtung verantwortlich waren.

Mehr Fotos vom Samstag gibt’s in unserer Galerie.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.