info@rsc-niedermehnen.de

160 km Anreise für 2 Spiele!

160 km Anreise für 2 Spiele!

Nach 15 Punkten in sieben Spielen gehen Rico & Jan zufrieden in die Weihnachtspause.

Die Covid-19-Pandemie bestimmt in Deutschland weiterhin den Alltag und auch der Radballsport ist hiervon betroffen. Wegen der aktuellen gültigen 2G Regeln musste der RSV Holsen seine Teilnahme am Landesligaspieltag absagen, verletzungsbedingt verzichtete auch der SC Lippstadt auf die Anreise nach Stemwede. Da auch der RSV Espelkamp seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen hat, kamen in der Leverner Festhalle leider nur 2 der geplanten 8 Spiele zur Austragung.

Rainer & Dieter gelang ein knapper 4:3 Sieg gegen Suderwich

Moritz Drake/Luca Zimmermann von der SG Suderwich waren somit der einzige Gegner der beiden RSC Duos. Trotz 160 km Anreise präsentierten sich die amtierenden U19 Landesmeister hellwach und überzeugten mit einer guten Leistung. Zwar gingen die Spiele gegen Dieter Wulf/Rainer Mösemeyer (3:4) und Rico Stegemöller/Jan Struckmann (3:5) verloren, aber ihr Auftritt gefiel bis zur letzten Minute. Sie bewegten den Ball gut, setzten vieles richtig gut um und zeigten phasenweise über welches Potential die verfügen. Die Art und Weise wie die Mannschaft aufgetreten ist, macht Hoffnung für die weiteren Aufgaben.

NRW Landesliga Nord 2. Spieltag Tabelle (radball.at)
NRW Landesliga Nord 2. Spieltag Tabelle (radball.at)

Nach der Weihnachtspause starten die Niedermehner mit einem Spieltag in Tecklenburg- Leeden in die Rückrunde.

Mehr Fotos vom Samstag gibt’s in unserer Galerie.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.