info@rsc-niedermehnen.de

50. Niedermehner Volksradfahren

50. Niedermehner Volksradfahren

Ein Jubiläum feiert in diesem Jahr der RSC „Westfalia 1919“ Niedermehnen. Zum 50. Mal lädt er am Sonntag, den 19. Juni, zu seinem Volksradfahren mit Start und Zielankunft auf dem Dorfplatz ein. 2020 musste das Volksradfahren wegen der COVID19 Pandemie komplett abgesagt werden und die 49. Veranstaltung gab es im letzten Jahr nur als „Light“ Version. Die Jubiläumsveranstaltung 2022 soll aber in gewohnter Art und Weise stattfinden und wird vom Förderprogramm „Neustart miteinander“ des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Gestartet werden kann in der Zeit von 13.00 bis 14:30 Uhr. Angeboten werden ein 20 km langer Rundkurs und eine 6 km lange Kurzstrecke für Eltern mit kleineren Kindern. Zurück am Ziel können alle Teilnehmenden die an den Kontrollpunkten abgestempelten Startkarten gegen eine Medaille eintauschen. Preise sind ausgelobt für die jüngsten und ältesten Teilnehmer und den teilnehmerstärksten Verein. Die Hauptgewinne der Tombola sind in diesem Jahr drei Fahrräder. Auf dem Dorfplatz können die verbrauchten Kalorien mit Bratwurst, Pommes, Erbsensuppe, Kuchen und Getränken wieder aufgefüllt werden.

Am Samstag vor dem Volksradfahren lädt der RSC ab 19:00 Uhr zu einer Mittsommerparty auf dem Dorfplatz ein. Bei Bratwurst, Bier und K&K Music wollen wir gemeinsam die längsten Tage des Jahres genießen.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.