info@rsc-niedermehnen.de

Die Weltmeister verteidigen ihren Europameistertitel

Die Weltmeister verteidigen ihren Europameistertitel

Das Europameistertrikot bleibt bei Patrick Schnetzer und Markus Bröll.

Im internationalen Radballsport bleiben Patrick Schnetzer und Markus Bröll vom RC Höchst das Maß aller Dinge. Im schweizerischen Möhlin gewann das Weltmeister-Duo aus Österreich zum 6. Mal in Folge die Europameisterschaft. Im Finale besiegten sie die Vizeweltmeister vom RMC Stein, Gerhard und Bernd Mlady, deutlich mit 8:2 Toren und zauberten phasenweise tolle Spielzüge aufs Parkett. Schnetzer/Bröll werden am 28. September auch beim 5. UCI Weltcup Turnier in der Leverner Sport- und Festhalle dabei sein und reisen als große Favoriten an den Stemweder Berg.

Da sich kein Veranstalter für die Radball Europameisterschaft gefunden hatte, sprang der Veloclub „Rheinstern“ Möhlin ein und finanzierte die Titelkämpfe erfolgreich über ein Crowdfinding-Project. Insgesamt kam eine Summe von 5.100 CHF (ca. 4650 Euro) zusammen, die zweckgebunden für die Ausrichtung verwendet wurde.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.