info@rsc-niedermehnen.de

Nachwuchsradballer spielen zu Hause

Nachwuchsradballer spielen zu Hause

Keine Weihnachtsgeschenke verteilen wollen unsere U17 und U13 Radballer am letzten Spieltag vor Weihnachtspause. In der Leverner Sport- und Festhalle spielen sie am Sonntagmorgen auf zwei Spielflächen um Punkte. Maurice Mösemeyer / Nils Wenzel (U17) wollen den Heimvorteil nutzen und gegen Leeden, Münster, Oelde und Suderwich punkten. 14 Partien stehen ab 10:00 Uhr auf dem Spielplan.

Louis Stegelmeier / Lucas Hülsmann (U13) haben es mit den drei Mannschaften des RSV Oelde zu tun. Außerdem reisen noch zwei Duos der SG Osterfeld und ein Duo vom RSV Leeden nach Levern.

Eine weite Auswärtsfahrt steht unseren Radpolomädchen am kommenden Sonntag bevor. In den niedersächsischen Frellstedt geht es für unsere zweite und dritte Mannschaft in der Schülerinnenklasse erstmals um Punkte. Es wird ein langer Sonntag (20 Spiele), denn die 8 Mannschaften – Frellstedt II, III und IV, Halle I und II, Obernfeld III, und Niedermehnen II und III – treffen an drei Spieltagen im Modus Jeder gegen Jeden aufeinander.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.