info@rsc-niedermehnen.de

Radsportler helfen Hochwassergeschädigten

Radsportler helfen Hochwassergeschädigten

Reinhold Struckmann (li.) übergibt den symbolischen Spendenscheck an Roland Balkenhol.

Ein Starkregen über Westdeutschland verwandelte Mitte Juli kleine Flüsse in reißende Ströme. Auch die Lenne in Altena (Sauerland) trat damals über die Ufer und verwüstete ganze Stadtteile. Betroffen waren auch Sportvereine der Stadt, die an der Lenne oder in Flussnähe ihre zu Hause haben.

Mitglieder und Freunde des RSC „Westfalia“ Niedermehnen zeigten Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe und starteten eine Spendenaktion. Bei verschiedenen Vereinsaktionen kam die stattliche Summe von 1.500,- Euro zusammen. Den symbolischen Spendenscheck übergab Reinhold Struckmann jetzt an Roland Balkenhol vom RRSV „Falke“ Altena mit der Bitte, diese Summe an die vom Hochwasser am stärksten betroffenen Sportvereine weiterzuleiten.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.