info@rsc-niedermehnen.de

Spendenscheck überreicht

Spendenscheck überreicht

Vor dem zukünftigen Dorfgemeinschaftshaus haben am Dienstag Reinhard Hegerfeld, Vorsitzender der Niedermehner Dorfgemeinschaft und sein Stellvertreter Hendrik Lahrmann einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro in Empfang genommen. Überreicht wurde er vom 1. Vorsitzenden des Radsportclub „Westfalia 1919“ Niedermehnen Thorsten Möller und seinen Vorständen Silvia Mösemeyer und Reinhold Struckmann.

„Es ist uns eine besondere Freude, die Dorfgemeinschaft beim Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses zum Dorfgemeinschaftshaus inklusive der Neugestaltung des Dorfplatzes finanziell zu unterstützen“ sagte Thorsten Möller bei der Scheckübergabe. Nach Beendigung der Bauarbeiten im Herbst dieses Jahres möchte auch der RSC das Haus für Sitzungen, Versammlungen und andere Veranstaltungen nutzen.

Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben in Eigenleistung bereits umfassende Abbrucharbeiten im Altgebäude vorgenommen und mit den Außenarbeiten begonnen. Nach Fertigstellung des Projekts durch Fachfirmen übernimmt die Dorfgemeinschaft das wirtschaftliche Eigentum und stellt die Gemeinde von den Kosten frei. Vertraglich bleibt die Gemeinde Eigentümerin des Gebäudes. „Das Dorfgemeinschaftshaus soll zukünftig Treffpunkt für alle Niedermehner Bürger sein und es wird sich zu einem wichtigen Bestandteil des Ortslebens entwickeln“, äußerte sich Reinhard Hegerfeld zuversichtlich.

Hans-Joachim Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.